Home / Uncategorized / MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

Wer mehrere Trunkenheitsfahrten über 0,5 Promille Blutalkoholkonzentration begangen hat, oder mindestens eine Trunkenheitsfahrt über 1,6 Promille Blutalkoholkonzentration, wird definitiv mit einer MPU Auflage belegt.mpu alkohol hilfe

Warum finden so viele Trunkenheitsfahrten in Deutschland statt?

Anders als BTM, ist Alkohol in Deutschland legal. Und viele Menschen fangen bereits ab dem 16. Lebensjahr an, regelmäßig Alkohol zu sich zu nehmen.

Hierbei entsteht dann ein sogenannter Trainingseffekt. Der Betroffene ist mit der Zeit in der Lage, immer größere Alkoholmengen zu trinken.

Dazu kommen begünstigende Faktoren von außen:

Mit Freunden trinken, auf Partys und auf Festivals. Bis hier ist alles noch im Rahmen, aber:

Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, wo der Betroffene mit dem ersten Bier, oder dem ersten Glas Wein noch schnell nach Hause fährt. Dies klappt in der Regel sehr gut.
Irgendwann kommt das zweite Glas hinzu, und das dritte… mit steigender Giftfestigkeit, fühlt man sich auch dann noch in der Lage Auto zu fahren, wenn man schon jenseits der 1 Promille ist.

Das geht eine Zeitlang immer so weiter, und der Alkoholpegel steigert sich immer weiter. Irgendwann kommt es zum Unfall, oder die Fahrt wird durch eine Polizeikontrolle beendet.

In diesem Moment kommt dann das böse Erwachen.

Sperrfristen und Geldstrafen bei MPU relevanten Alkoholverstößen im Straßenverkehr

Die Sperrfristen variieren je nach Schwere des Deliktes. Hat z.b. ein Unfall stattgefunden, und war der Fahrer mit mehr als 1,6 Promille Blutalkoholkonzentration alkoholisiert, wird dies strafschärfend gewertet.

In der Regel jedoch beträgt die Sperrfrist zwischen 8 und 12 Monaten. Es heißt dann im Strafbefehl, „Die Führerscheinstelle wird angewiesen, ihnen vor Ablauf von X Monaten keine neue Fahrerlaubnis auszustellen.“

Die Geldstrafen sind abhängig von ihrem Einkommen. In der Regel kommt es bei Verurteilung zu einer Geldstrafe von einem Monats Nettogehalt zuzüglich der Gerichtskosten.

Kommen noch weitere Kosten auf mich zu?

Ja, denn sie müssen ihre Abstinenz mit einem Alkoholabstinenz Programm forensisch belegen.

Dies können Sie z.b. beim TÜV, bei der Dekra oder der Pima machen. Sie können die Alkoholabstinenz entweder mittels Haaranalyse oder Urinkontrolle belegen.

Eine Urinkontrolle kostet etwa 110 €, und es werden sechs Kontrollen innerhalb von 12 Monaten gemacht.

Eine Haaranalyse ist etwas teurer, es finden aber nur 4 Haaranalysen innerhalb eines Jahres statt.

Gibt es cut-off-werte?

Früher hat man bei den Analysen immer einen cut-off-wert toleriert, weil die Analysen nicht hundertprozentig sicher waren. Das bedeutet, ein kleiner Anteil ETG, also Ethylglucuronid, führte nicht automatisch zum Abbruch des Abstinenzkontrollprogramms.

Mittlerweile gibt es diesen cut-off-wert nicht mehr. Die Analysen sind heute nahezu hundertprozentig sicher. Das bedeutet, auch kleinste Mengen getrunkenen Alkohols werden bei einer Analyse festgestellt.

Was kostet eine Alkohol MPU?

Die Preise variieren unter den einzelnen medizinisch-psychologischen Instituten. Grundsätzlich kann man aber sagen, die erste MPU kostet im Schnitt zwischen 500 – 600€.

Kommt es nach erfolgreich bestandener MPU innerhalb der nächsten 15 Jahre zu einer erneuten MPU Auflage, kostet diese MPU dann mehr.

Durchfallquoten bei Alkohol MPU

Die Durchfallquote ist davon abhängig, ob sie sich auf ihre MPU vorbereitet haben oder nicht.

Ohne MPU Vorbereitung beträgt die Durchfallquote 80%.

Mit einer MPU Vorbereitung haben sie eine 95 prozentige Chance, die MPU im ersten Anlauf zu bestehen.

Wie erfahre ich, ob ich die MPU bestanden habe?

In der Regel wird Ihnen am Ende des Untersuchungstag mündlich mitgeteilt, ob es okay war oder nicht.

Absolute Sicherheit haben sie, wenn sie ihr Gutachten in den Händen halten. Der Satz auf der letzten Seite des Gutachtens ist hierbei entscheidend.

Sie haben bestanden, wenn hier folgendes steht:

“ Es ist nicht zu erwarten dass…“

Und Sie sind durchgefallen, wenn hier folgendes steht:

“ Es ist weiterhin zu erwarten, dass…“